Griffin 22 RTA Verdampfer Test

Dieser aktueller SVWD (Selbstwickelverdampfer) ist für ca. rund 38 € seit dem März 2016 erhältlich. Der Hersteller ist aus China und bis wir es nachgelesen haben, waren wir nicht auf die Idee gekommen, dieser Verdampfer könnte aus China importiert sein.

Im Lieferumfang ist ein Polycarbonat Tank und ein Glastank Einsatz enthalten, beide sind optisch kaum zu unterscheiden.

griffin_verdampfer_test

Qualitativer Selbstwickelverdampfer

Was sofort auffällt, ist die sehr qualitative Verarbeitung. Zwei Schriftzüge und ein Logo von dem Griffin erfreuen das Auge, welches bekanntlich mit dampft.
Diese qualitative Verarbeitung findet sich auch im Inneren des Verdampfers und in der Verpackung wieder. Alle Gewinde sind extrem dicht und aufeinander eingepasst. Ebenso ist es mit der Verdampferkammer die sehr eng ist und dennoch keine Probleme bereitet. Der Pluspol (Kontakt zum Akkuträger) ist verstellbar, standard heutzutage.

Liquid läuft aus

In der Community sind massive Probleme mit dem Auslaufen des Liquids bekannt. Generell muss man dazu erwähnen, dass es keine Selbstwickler gibt die nicht schonmal bei jemanden “gesifft” haben. Abgesehen von den Profis welche auf Youtube jeden SVWD sofort perfekt zum dampfen konfigurieren, muss jeder erstmal den Umgang mit dem jeweiligen Verdampfer lernen. Wir können nicht behaupten das der Verdampfer mehr Probleme mit dem Auslaufen des Liquids hat, als andere. Man muss aber beim Befüllen des Tanks die Luftversorgung unten verschliessen. Ansonsten kommt es auf die Wicklung drauf an und die Dichte der Watte sowie die richtige Menge davon. Unter anderem wurde mit normaler Bio Watte (aus dem Drogerie Handel), sowie mit „Fibersticks“ gewickelt, beide haben die nötige Dichte um das „Siffen“ zu verhindern. „Native Wicks“ Baumwolle hat sich bei diesem Verdampfer eher als unpassend erwiesen.

Griffin-Verdampfer-Test

Clapton Draht & Dualcoil

Man muss vorab sagen, dieser SVWD ist für Dual Coils und Subohm Dampfer gedacht. Ebenso wird von geek vape mit der Clapton Draht (aktueller Trend) Kompatibilität geworben. Das trifft geringfügig zu, denn ein Draht ist ein Draht, jedoch dürfte der Clapton Draht eventuell an manchen SVWD’s schwieriger zu befestigen sein, z.B. bei abgerundeten Schrauben.

Kühler Dampf mit dem Griffin SVD

Den Griffin 22 haben wir uns zugelegt, weil dieser einer der wenigen Verdampfern ist, der wirklich komplett in schwarz geliefert wird. Der Preis von rund 40 € ist ebenfalls ein großer Vorteil zu den sonstigen nennenswerten Verdampfern.
Auf 1,9 Ohm gewickelt, mit einem längeren Drip Tip ausgestattet, liefert dieser einen sehr genießbaren Dampf ab. Den kühlen Dampf eines Taifuns mit Edelstahltank erreicht dieser natürlich nicht. Der Griffin ist viel kompakter, Verdampferkammer ist sehr eng.

Driptip 13.5mm mit 510 Adapter.

Es können sowohl 13.5mm Driptips angebracht werden, wie auch 510 Standard Driptips mit Hilfe eines Adapters der mit ausgeliefert wird.

griffin-verdampfer

Einfach gewickelt?

Wir müssen zugeben das Wickeln macht viel mehr Spass als bei allen anderen SVWD’s die uns bisher untergekommen sind. Man steckt die Drahtenden in die Löcher und zieht die kleinen Schrauben mit dem passenden 6 Kanten Schlüssel zu. Wer schonmal versucht hat einen Dualcoil Aqua zu wickeln weiß was wir meinen.

Handhabung & Anfängerfreundlichkeit

Die Schwierigkeit des Verdampfers steckt eher in der Bedienung als in der Wicklung.
Man muss stets darauf achten, dass das Tank selbst richtig justiert ist und die 4 Wattelöcher offen sind beim Dampfen. Ebenso auf die Luftregulierung. Man muss auch drauf achten beim Befüllen den Luftzug wieder zu schließen, sonst fließt das Liquid aus.
Richtig gut ist die Befüllung, Luftregulierung zu, Topcap ab und Liquid rein.

Fazit

Der Verdampfer ist eher weniger für frische SVWD­-Einsteiger geeignet, aber durchaus für Dampfer die schon 1­2 SVWD Verdampfer im Griff haben. Gute Qualität zum kleinen Preis, macht optisch was her und nach etwas Eingewöhnung auch durchaus ein “Allday” Verdampfer. Luftzug und Liquidnachfluss muss immer wieder mal kontrolliert werden, die Ringe muss man ab und zu ausrichten.

Jetzt zum günstigsten Amazon Angebot

Tester: Max Golnik // http://www.5medien.de/

Dieser aktueller SVWD (Selbstwickelverdampfer) ist für ca. rund 38 € seit dem März 2016 erhältlich. Der Hersteller ist aus China und bis wir es nachgelesen haben, waren wir nicht auf die Idee gekommen, dieser Verdampfer könnte aus China importiert sein. Im Lieferumfang ist ein Polycarbonat Tank und ein Glastank Einsatz enthalten, beide sind optisch kaum zu unterscheiden. Qualitativer Selbstwickelverdampfer Was sofort auffällt, ist die sehr qualitative Verarbeitung. Zwei Schriftzüge und ein Logo von dem Griffin erfreuen das Auge, welches bekanntlich mit dampft. Diese qualitative Verarbeitung findet sich auch im Inneren des Verdampfers und in der Verpackung wieder. Alle Gewinde sind extrem…

Review Übersicht

Material / Verarbeitung
Preis / Leistung
Gesamt

4.7

Zusammenfassung : Aktuell bester Selbstwickel Verdampfer. Sehr gute Verarbeitung + einfache Befüllung.

Nutzerbewertungen: 1.7 ( 17 votes)
91

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*